Kompetenz für die digitale Welt

Das ÖIAT fördert den kompetenten, sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien. Seit 1997 setzen wir für unsere Auftraggeber erfolgreich Projekte und Initiativen in diesem Bereich um.

Über Uns

Wir glauben an die Chancen und Möglichkeiten von digitalen Medien. Seit 1997 unterstützen wir Menschen und Organisationen dabei, die Vorteile der digitalen Welt besser nutzen zu können.

  • Expert/innen für digitale Medien

    Beständigkeit und Weitblick in einem – das zeichnet die ÖIAT-Expert/innen aus. Wir kennen die digitale Welt von ihren Anfängen bis hin zu den neusten Trends.
  • Wir bringen in der Sache etwas weiter

    Mit der Theorie alleine geben wir uns nicht zufrieden. Uns geht es um konkrete Lösungen. Dabei verlieren wir aber nie das „große Ganze“ aus den Augen.
  • Non-Profit und unabhängig

    Das ÖIAT ist ein gemeinnütziger, unabhängiger Verein, der ausschließlich projektfinanziert ist. Damit fokussieren wir stets nur auf inhaltliche Ziele.
  • Außeruniversitäres Forschungsinstitut

    Wir sind Mitglied der ACR (Austrian Cooperative Research), dem österreichischen Netzwerk von Innovationsbegleitern für KMU.

Projekte

Mit unseren Projekten und Initiativen leisten wir Pionierarbeit. Wir übersetzen neue und komplexe Themen in leicht verständliche Inhalte, die bei den Menschen ankommen. Dabei vereinen wir Forschung und Praxis.


ZURüCK WEITER

Themen

Digitale Medien sind unsere Kompetenz. Für uns stehen nicht rein technische Aspekte im Vordergrund, sondern die Chancen und Herausforderungen für die Nutzer/innen. Mit unserer Expertise decken wir ein breites interdisziplinäres Themenfeld ab.

  • Netzpolitik Online-Shopping
  • E-Inclusion Digitale Medien
  • Digitale Kompetenzen Social Media
  • Sichere Internetnutzung
  • Internetrecht Medienerziehung Usability
  • Handy & Tablet E-Learning E-Commerce
  • Medienkompetenz Datenschutz
  • Internetbetrug Jugendschutz

Leistungen

Wir begleiten Menschen und Organisationen zu mehr Kompetenz in der digitalen Welt. Als verlässlicher Partner setzen wir nachhaltig Initiativen, Forschungsprojekte, Workshops, Zertifizierungen und Content-Projekte um.

Initiativen zur Bewusstseinsbildung im ÖIAT

Initiativen zur Bewusstseinsbildung

Um auf die Chancen und Risiken der digitalen Welt aufmerksam zu machen, setzen wir für unsere Auftraggeber nachhaltige Initiativen und Kampagnen um. Ohne blinde Euphorie oder Panikmache. Mehr

Content-Entwicklung im ÖIAT

Content-Entwicklung

Wir bereiten Information über die sichere, verantwortungsvolle und kompetente Nutzung digitaler Medien auf – fundiert recherchiert, leicht verständlich und am neuesten Stand. Mehr

Das ÖIAT für Workshops und Vorträge buchen

Workshops und Vorträge

Ob E-Commerce, Social Media, E-Learning oder sichere Internetnutzung – die ÖIAT-Expert/innen bilden beim kompetenten Umgang mit digitalen Medien weiter. Mehr

Angewandte Forschung im ÖIAT

Angewandte Forschung

In Forschungsprojekten, Studien und Tests gehen wir Phänomenen digitaler Medien auf den Grund. Besonderen Wert legen wir auf die praktische Verwertbarkeit der Ergebnisse. Mehr

Beratung und Schlichtung durch das ÖIAT

Beratung und Schlichtung

Wir beraten Menschen und Organisationen zum kompetenten und sicheren Einsatz digitaler Medien und vermitteln bei Streitfällen im Online-Handel. Mehr

Zertifizierung durch das ÖIAT

Zertifizierung

Wir entwickeln Qualitätsstandards für die schnelllebige Welt der digitalen Medien und setzen diese um – von geprüften Online-Shops bis zu zertifizierten „Safer Internet“-Trainer/innen. Mehr

ZURÜCK WEITER

Team

Die ÖIAT-Expert/innen verbinden fachliche Kompetenz mit absoluter Begeisterung für das, was sie tun. Dadurch können Projekte schnell, fokussiert und nachhaltig umgesetzt werden.

  • Portrait Bernhard Jungwirth

    Bernhard Jungwirth

    Geschäftsführer jungwirth@oiat.at
  • Portrait Corina Kindler

    Corina Kindler

    Office Managerin office@oiat.at
  • Portrait Edith Simöl

    Edith Simöl

    Projektleiterin simoel@oiat.at
  • Portrait Thorsten Behrens

    Thorsten Behrens

    Projektleiter behrens@oiat.at
  • Portrait Barbara Buchegger

    Barbara Buchegger

    Projektleiterin buchegger@oiat.at
  • Portrait Matthias Jax

    Matthias Jax

    Projektleiter jax@oiat.at
  • Portrait Karl Gladt

    Karl Gladt

    Juristischer Leiter gladt@oiat.at
  • Portrait Jakob Kalina

    Jakob Kalina

    Juristischer Mitarbeiter kalina@oiat.at
  • Portrait Marlene Kettinger

    Marlene Kettinger

    Projektmitarbeiterin kettinger@oiat.at
  • Portrait Stefanie Kindler

    Stefanie Kindler

    Projektmitarbeiterin s.kindler@oiat.at
  • Portrait Declan Hiscox

    Declan Hiscox

    Projektmitarbeiter hiscox@oiat.at
  • Portrait Frederica Summereder

    Frederica Summereder

    Projektmitarbeiterin summereder@oiat.at
  • Portrait Louise Horvath

    Louise Horvath

    Senior Researcher horvath@oiat.at
  • Portrait Sandra Pöheim

    Sandra Pöheim

    Projektassistentin poeheim@oiat.at
  • Portrait Liliane Leißer

    Liliane Leißer

    Projektassistentin leisser@oiat.at
ZURÜCK WEITER

Referenzen

Kontakt

Österreichisches Institut für angewandte Telekommunikation (ÖIAT)
Ungargasse 64-66/3/404
1030 Wien

Telefon: +43 1 595 21 12
Fax: +43 1 595 21 12 99
office@oiat.at
www.oiat.at

Öffentliche Verkehrsmittel:
Schnellbahn S1, S2, S3, S7 und S15
Straßenbahn 71 und O
Bus 77A
Stationsname bei allen Linien: Rennweg

Das ÖIAT-Büro befindet sich im Zentrum Rennweg (= Schnellbahn-Station Rennweg): Stiege 3 (neben LIDL), 4. Stock, TOP 404

Im Gebäude befindet sich eine kostenpflichtige Tiefgarage von APCOA PARKING (Tagesticket EUR 5,00).

Pressekontakt

Mag. Bernhard Jungwirth, M.Ed. 
jungwirth@oiat.at
Telefon: +43 1 595 21 12-12

Download:

Ihre Anfrage

Wenn Sie uns über unser Kontaktformular eine Anfrage schicken, verarbeiten wir die von Ihnen bekanntgegebenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Inhalt der Anfrage) zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und deren Abwicklung. Wir speichern Ihre Daten für einen Zeitraum von einem Jahr nach Einlangen Ihrer Anfrage, um allfällige Nachfragen richtig zuordnen zu können. Nach Ablauf des Jahres werden Ihre Daten gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter www.oiat.at.